update: 16.09.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Scopula ornata (SCOPOLI, 1763) Geometridae
Sterrhinae
T
Schmuck-Kleinspanner, Lace Border
play
Fotos Imagines
Praeimagines
Habitat
Verbreitung
ganze Schweiz
Funde:
Habitat & Flugzeit
Habitat: Xerothermophil: Unkultivierte, trockene, offene Habitate auf mageren Böden: Hänge, Brachen, Waldränder, grasige Lichtungen, Bergwiesen, Heidegebiete, Moorwälder.
Imaginalmonate: 5-10
Höhenverbreitung: - 1600 m
Lebenszyklus: Die Art ist ein- bis mehrbrütig je nach Lage.
Raupen & Biologie
Biologie:
Raupe oligophag auf krautigen Pflanzen auf magenen Böden, bevorzugt Lamiaceae, bis etwa 1400 m.
Raupenpflanzen:
Achillea sp. (Schafgarbe)
(Koch-4)
Leontodon sp. (Milchkraut)
(Vorbrodt 1914)
Mentha sp. (Minze)
(Geo Europe 2)
Origanum sp. (Majoran)
(Koch-4)
Rumex sp. (Ampfer)
(Koch-4)
Taraxacum sp. (Löwenzahn)
(Koch-4)
Thymus sp. (Thymian)
(Koch-4)
Veronica sp. (Ehrenpreis)
(Koch-4)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
872. ornata Sc. (= paludata L.) - Sp. III, T 58 — B. R. T 40. Der Falter ist von der Ebene bis in die Voralpen hinein tagsüber auf Wiesen und nachts am Licht überall häufig. Höhenverbreitung bis etwa 1500 m (La Forclaz, W.). Er fliegt in 2 Generationen von Mai bis September. Die Rappe — Sp. IV, T 40 — lebt an Rumex, Leontodon, Veronica, Thymus, Achillea, Origanum von Mai bis Herbst. E. Sp. II, 26 — Favre 242 — Frio. HI, 72 — Lamp. 222, T 66 — B. R. 323.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Geometridae der Schweiz
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022