update: 01.08.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Epirrita dilutata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) Geometridae
Larentiinae
T
Gehölzflur-Herbstspanner, November Moth
play
Fotos Imagines
Praeimagines
Habitat
Verbreitung
ganze Schweiz
Funde:
Habitat & Flugzeit
Habitat: Mesophile Art gehölzreicher Habitate: Laubwälder, Mischwälder, Haine, Gärten.
Imaginalmonate: 9-11
Höhenverbreitung: - 1000 m
Lebenszyklus: Einbrütig.
Raupen & Biologie
Biologie:
Raupe polyphag an jungen Blättern von Laubbäumen.
Raupenpflanzen:
Acer campestre (Feldahorn)
(Geo Europe 3)
Acer platanoides (Spitz-Ahorn)
(Geo Europe 3)
Acer pseudoplatanus (Berg-Ahorn)
(?) (Ebert-8)
Alnus sp. (Erle)
(Geo Europe 3)
Betula sp. (Birke)
B. pendula (?) (Ebert-8)
Corylus avellana (Haselstrauch)
(Geo Europe 3)
Crataegus sp. (Weissdorn)
(?) (Ebert-8)
Populus sp. (Pappel)
P. x canadensis (?) (Ebert-8)
Prunus domestica (Pflaume)
(Geo Europe 3)
Prunus padus (Gewöhnliche Traubenkirsche)
(Geo Europe 3)
Prunus spinosa (Schlehe)
(Ebert-8)
Quercus sp. (Eiche)
(?) (Ebert-8)
Rosa sp. (Rose)
(Ebert-8)
Salix caprea (Sal-Weide)
(?)
Vaccinium myrtillus
(?) (Ebert-8)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1914):
977. dilutata Schiff. — B. R. T 42 - Lamp. T 69. Der Falter kommt in weitester Verbreitung in der Ebene, dem Jura und den Alpentälern vor. Er fliegt von September bis November und ist in allen Waldungen gemein; tagsüber wird er an Stämmen und Baumwurzeln sitzend gefunden.
a) ohscurata Stdg. 3380 a) — Sp. III, T 68. Viel dunkler, schwarzbraun Übergossen, mit undeutlicher Zeichnung. Unter der Art. U. N. J. 0. V. G.
Das Ei überwintert. Die Raupe — Sp. IV, T 45 — lebt an Hagebuchen, Birken, Haseln, Weiden, Schlehen, Weissdorn u. s. w. und ist im Mai—Juni erwachsen. Die Verpuppung erfolgt in der Erde. E. Sp. II, 50 — Roug. 226 — Favre 290 — Frio. III, 219 — B. R. 347, T 42.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Geometridae der Schweiz
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022