update: 24.07.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Erebia pharte pharte (HÜBNER, 1804) Nymphalidae
Satyrinae
Erebiini
Unpunktierter Mohrenfalter
play
Fotos Imagines
Praeimagines
Verbreitung
CSCF-Karte öffnen
Alpen
Funde:
Habitat & Flugzeit
Habitat: Erebia pharte ist typisch für feuchte, hohe Grasflächen, Hochstaudenfluren und Zwergstrauchheiden niederschlagsreicher Gebiete hauptsächlich der subalpinen, teilweise der alpinen Stufe.
Imaginalmonate: 7-8
Höhenverbreitung: 1120-2400m
Lebenszyklus: Entwicklung stets zweijährig. Die Raupe überwintert als L1 und L3.
Flugzeit: Alljährlich Ende Juni bis Ende August.
Raupen & Biologie
Biologie:
Raupe an zahlreichen Gräsern.
Raupenpflanzen:
Festuca sp. (Schafschwingel)
Literaturzitat
SONDEREGGER P. (2005): Die Erebien der Schweiz. Eigenverlag, CH-2555 Brügg.
Quellen
Links:
euroleps
www.lepiforum.de
Verbreitungskarte CSCF
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022