update: 24.07.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Erebia christi RÄTZER, 1890 Nymphalidae
Satyrinae
Erebiini
Verbreitung
CSCF-Karte öffnen
Simplonsüdseite
Habitat & Flugzeit
Habitat: Erebia christi bewohnt steile, trockene und sonnenexponierte Schwingelrasen, die von Felsbändern durchzogen und mit Lärchen gesäumt sind. Weibchen oft an Thymus saugend.
Imaginalmonate: 6-8
Höhenverbreitung: 1280-2080m.
Lebenszyklus: Entwicklung stets zweijährig. Die Raupe überwintert als L1, im zweiten Jahr als L3. Die Art fliegt alljährlich, ist in ungeraden Jahren aber häufiger. Kurze Flugzeit etwa Ende Juni bis Mitte Juli.
Raupen & Biologie
Biologie:
Raupe an Festuca.
Raupenpflanzen:
Festuca sp. (Schafschwingel)
Literaturzitat
SONDEREGGER P. (2005): Die Erebien der Schweiz. Eigenverlag, CH-2555 Brügg.
Quellen
Links:
euroleps
www.lepiforum.de
Verbreitungskarte CSCF
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022