update: 24.07.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Hoplodrina ambigua ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) Noctuidae
Xyleninae
Caradrini
Hellbraune Staubeule, Vine's Rustic
play
Fotos Imagines
Habitat
Verbreitung
ganze Schweiz
Funde:
Habitat & Flugzeit
Habitat: trockenwarme Habitate: Halbtrockenrasen, warme Hänge, Ruderalflächen, Siedlungsgelände
Imaginalmonate: 5-10
Raupen & Biologie
Biologie:
Raupe polyphag an welken Blättern niederer Pflanzen
Raupenpflanzen:
Artemisia sp. (Beifuss)
(Koch-3)
Galium album (Weisses Labkraut)
(Lepiforum BH)
Lactuca sp. (Lattich)
(Koch-3)
Lamium sp. (Taubnessel)
(Koch-3)
niedrige Pflanzen
(Koch-3)
Plantago sp. (Wegerich)
(Koch-3)
Rumex sp. (Ampfer)
(Koch-3)
Taraxacum sp. (Löwenzahn)
(Koch-3)
Verbascum sp. (Königskerze)
(Ebert-6)
welke Blätter
(Koch-3)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
586. ambigua F. — Sp. III, T 44 — Stz. III, T 42. Der Falter fliegt in zwei Generationen, von April bis Juni und von August bis Dezember, in weiter Verbreitung durch die ebenern Landesteile bis in die Alpen. Er ist aber meistens ziemlich spärlich, U. N. M. J. V. W. G. Die Raupe — Sp. IV, T 30 — lebt an Anagallis, Plantago, Leontodon u. s. w. von Oktober bis April und im Juni-Juli. (Wullschlegel fand sie bei Martigny am 16. X. 97 in Mehrzahl, teilweise erwachsen.) E. Sp. I, 233 — Ent. Jahrb. VII, 191 — Lamp. 176 — Favre 181 — Stz. III, 209.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2024