update: 24.07.2022www.pieris.chSchweiz - Suisse - Switzerland - Svizzera - Suiza - Helvetia
Acronicta tridens ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) Noctuidae
Acronictinae
Dreizack-Pfeileule, Dark Dagger
play
Fotos Imagines
Verbreitung
fehlt in Nordalpen und Nord-Mittel-GR
Funde:
Wallis, Stalden, Ackersand
Habitat & Flugzeit
Habitat: Kollin bis submontan, mesothermophil: Gebüschreiche Waldränder, warme Waldgesellschaften, Eichenmischwälder, Auenwälder
Imaginalmonate: 5-8
Raupen & Biologie
Raupenpflanzen:
Alnus sp. (Erle)
(Ebert-6)
Crataegus sp. (Weissdorn)
(Ebert-6)
Malus domestica (Apfel)
(Ebert-6)
Obstbäume
(Ebert-6)
Prunus spinosa (Schlehe)
(Ebert-6)
Quercus sp. (Eiche)
(Ebert-6)
Rosa sp. (Rose)
(Ebert-6)
Salix sp. (Weide)
S. rubens (Ebert-6)
Salix sp. (Weide)
S. alba (Ebert-6)
Salix sp. (Weide)
(Ebert-6)
Literaturzitat
VORBRODT, K. & MÜLLER-RUTZ, J. (1911):
300. tridens Schiff. — Sp. III, T 31 — Stz. I, T 3 — Culot, Noc. T 1 — B. R. T 28. Der Falter ist in der Ebene, dem Jura und den Voralpen weit verbreitet. Flugzeit im Mai-Juni und von Juli bis September. N. M. J. 0. V. W. Die Raupe — Sp. IV, T21 — lebt an Pflaumen, Weissdorn, Apfelbäumen, Eichen. Erlen, Weiden von Juni bis September. E. Ent. Jahrb. XV, 91 — Favre 123 — Sp. J, 137 — Stz. III, 16 — Roug. 80.
Quellen
Links:
euroleps
Lepiforum
Raupenkalender Noctuidae der Schweiz
© Heiner Ziegler, Chur: 2005-2022