Nr Noctuidae Xyleninae Actinotiini

Hyppa rectilinea (Esper, 1788)
Heidelbeer-Stricheule

Aus der Schweiz erwähnte Unterarten:

Erstbeschreibung: Die Schmetterlinge in Abbildungen nach der Natur. Vierter Theil. Zweiter Band: 379, Tab. CXXVII, Fig. 1

Typenfundort: Unteressendorf, Schwaben

Originalkombination: Ph. Noct. spiril. cristata. rectilinea

Vorbrodt 1911: Hyppa rectilinea
Forster-Wohlfahrt 1955: ?
Higgins & Riley 1970: Hyppa rectilinea
Pro Natura (SBN) 1987: Hyppa rectilinea
Koch 1988: Hyppa rectilinea
Toleman & Lewington 1998: Hyppa rectilinea

Spannweite:
Überwinterung:
Rote Liste:
Höhenverbreitung:
Phänologie Falter:
Jahreszeitliche Entwicklung aller Stadien:
Verbreitungskarte:

Gesamtverbreitung: Mittel- N-Europa, Kaukasus, N-Asien bis Pazifik

Verbreitung in der Schweiz: ganze Schweiz

Beschreibung
Falter:

Variationsbreite:

Ähnliche Arten in der Schweiz:

Eibeschreibung:

Raupenbeschreibung::

Puppenbeschreibung::

ÖKOLOGIE / BIOLOGIE:

Lebensraum: kühle, heidelbeerreiche Stellen in montanen Tannen-Fichtenwäldern, Moorwälder

Ei:

Raupe:

Puppe:

(Stichworte Präimaginalstadien: (Frasspflanzen, Mikroklima, Lebensraum Präimaginalstadien, Ablageverhalten, Frassverhalten, Verhalten, jahreszeitliche Entwicklung: Text fakultativ, ergänzend, falls im Phänogramm nicht sichtbar)
(Lebenszyklus und Generationsfolge): .

Falter:
(Stichworte: Nektarpflanzen, Verhalten, Balz, Ausbreitungsdistanz)

Populationsökologie:
(Stichworte: spezielle Schwankungen, Populationsgrössen, Metapopulation? Ausbreitungsdistanz und -freudigkeit, ev. Genetisches)

GEFÄHRDUNG:

SCHUTZ UND FÖRDERUNG :

Liste Nahrungspflanzen Raupe: Anthriscus sylvestris (Ebert-6)
Arctostaphylos uva-ursi (Ebert-6)
Calluna vulgaris C. vulgaris (Ebert-6)
Dryopteris D. filix-mas (Ebert-6)
Epilobium E. angustifolium (Ebert-6)
Lamium (Ebert-6)
Plantago (Ebert-6)
Pteridium aquilinum (Ebert-6)
Rubus fruticosus (Ebert-6)
Rubus idaeus (Ebert-6)
Salix caprea (Ebert-6)
Sonchus (Ebert-6)
Sorbus aucuparia (Ebert-6)
Vaccinium myrtillus bevorzugt (Ebert-6)
Vaccinium uliginosum (Ebert-6)
Vaccinium vitis-idaea (Ebert-6)

Literatur:

Sonstiges: Raupe polyphag, bevorzugt an Heidelbeere

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:



Textautor: Heiner Ziegler
Datum: 21.07.2024: 02:52