Nr Noctuidae Noctuinae Noctuini

Eugnorisma glareosa (Esper, 1788)
Graue Spńtsommer-Bodeneule

Aus der Schweiz erwähnte Unterarten:

Erstbeschreibung: Die Schmetterlinge in Abbildungen nach der Natur. Vierter Theil. Zweiter Band: 387, Taf. CXXVII, Fig. 3

Typenfundort: Wiener Gegend

Originalkombination: Ph. Noct. spiril. laevis glareosa

Vorbrodt 1911: Eugnorisma glareosa
Forster-Wohlfahrt 1955: ?
Higgins & Riley 1970: Eugnorisma glareosa
Pro Natura (SBN) 1987: Eugnorisma glareosa
Koch 1988: Eugnorisma glareosa
Toleman & Lewington 1998: Eugnorisma glareosa

Spannweite:
Überwinterung:
Rote Liste:
Höhenverbreitung:
Phänologie Falter:Die Raupe ├╝berwintert
Jahreszeitliche Entwicklung aller Stadien:
Verbreitungskarte:

Gesamtverbreitung: Atlantomediterran: NW-Afrika, disjunkt in W- und Mittel-Europa, fehlt auf dem Balkan

Verbreitung in der Schweiz: Jura, Mittelland, N-Alpen, VS

Beschreibung
Falter:

Variationsbreite:

Ähnliche Arten in der Schweiz: Chersotis margaritacea: diese etwas kleiner, die dunklen Zeichnungselemente etwas weniger scharf vom grauen Grund abgehoben - Paradiarsia punicea: -

Eibeschreibung:

Raupenbeschreibung::

Puppenbeschreibung::

ÖKOLOGIE / BIOLOGIE:

Lebensraum: Kollin bis montan. Mesoxerophil: Vor allem offene, warme, nicht selten auch steinige und schotterreiche Habitate, gelegentlich auch im Bereich flachgr├╝ndiger, s├╝dlich exponierter Weiden der montanen H├Âhenstufe

Ei:

Raupe:

Puppe:

(Stichworte Präimaginalstadien: (Frasspflanzen, Mikroklima, Lebensraum Präimaginalstadien, Ablageverhalten, Frassverhalten, Verhalten, jahreszeitliche Entwicklung: Text fakultativ, ergänzend, falls im Phänogramm nicht sichtbar)
(Lebenszyklus und Generationsfolge): Die Raupe ├╝berwintert.

Falter:
(Stichworte: Nektarpflanzen, Verhalten, Balz, Ausbreitungsdistanz)

Populationsökologie:
(Stichworte: spezielle Schwankungen, Populationsgrössen, Metapopulation? Ausbreitungsdistanz und -freudigkeit, ev. Genetisches)

GEFÄHRDUNG:

SCHUTZ UND FÖRDERUNG :

Liste Nahrungspflanzen Raupe: Calluna vulgaris (Ebert-7)
Cynoglossum C. officinale (Ebert-7)
Cytisus scoparius (Ebert-7)
Frangula alnus (Ebert-7)
Galium (Ebert-7)
Gr├Ąser (Ebert-7)
Hieracium (Vorbrodt 1911)
Rumex (Ebert-7)
Salvia pratensis (Ebert-7)

Literatur:

Sonstiges: Raupe zuerst an Gr├Ąsern, nach der ├ťberwinterung an Galium oder Rumex

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:

Bild 600x400px

Motiv, Kanton, Ort, Flur, Höhe, Datum (Autor)
Legendentext:



Textautor: Heiner Ziegler
Datum: 29.02.2024: 05:57